Krisensichere
Jobs

Ausbildung zur

Pflegeassistenz

Heimhilfe

Pflegeassistenz

Dauer: 1 Jahr

6 Monate Theorie, 6 Monate Praxis

Inhalte

Themenfelder
* Unterrichtseinheiten
UE*
Gesamt UE Theorie 800
Grundzüge der professionellen Pflege I 70
Pflegeprozess I (einschließlich EDV) 60
Beziehungsgestaltung und Kommunikation I 100
Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik I (1) 150
Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik I (2) 150
Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut-und Langzeitversorgung einschließlich medizinische Pflegetechnik I (1) 100
Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut-und Langzeitversorgung einschließlich medizinische Pflegetechnik I (2) 100
Kooperation, Koordination und Organisation I 30
Entwicklung und Sicherung von Qualität I 20
Lernbereich Training und Transfer I 20
Fachbereiche der praktischen Ausbildung Stunden
Gesamt Stunden Praxis 800
Akutpflege 160
Langzeitpflege 160
Wahlpraktikum 185
Theorie-Praxistransfer einschließlich Praxisreflexion 25
Schulautonome Stundeneinteilung 270

Voraussetzungen

  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht (in Österreich: 9. Schulstufe)
  • Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest) nicht älter als 1 Monat
  • Keine Vorstrafen (Strafregisterbescheinigung) nicht älter als 3 Monate
  • Die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit und
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Kosten

voraussichtlich

€ 5.900,-

Kursdaten

Abhängig von der Genehmigung
des Lehrgangs durch das Land

Ausbildungszeitraum:
voraussichtlich März/April 2022 - Februar/März 2023
Bewerbungsfrist:
bis einschließlich 12.02.2022

Bewerbungsprozess:

Voraussetzungen

  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht (in Österreich: 9. Schulstufe)
  • Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest) nicht älter als 1 Monat
  • Keine Vorstrafen (Strafregisterbescheinigung) nicht älter als 3 Monate
  • Die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit und
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Kursdaten

Abhängig von der Genehmigung
des Lehrgangs durch das Land

Ausbildungszeitraum:
voraussichtlich März/April 2022 - Februar/März 2023
Bewerbungsfrist:
bis einschließlich 12.02.2022

Bewerbungsprozess:

Inhalte

Themenfelder
* Unterrichtseinheiten
UE*
Gesamt UE Theorie 800
Grundzüge der professionellen Pflege I 70
Pflegeprozess I (einschließlich EDV) 60
Beziehungsgestaltung und Kommunikation I 100
Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik I (1) 150
Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik I (2) 150
Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut-und Langzeitversorgung einschließlich medizinische Pflegetechnik I (1) 100
Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut-und Langzeitversorgung einschließlich medizinische Pflegetechnik I (2) 100
Kooperation, Koordination und Organisation I 30
Entwicklung und Sicherung von Qualität I 20
Lernbereich Training und Transfer I 20
Fachbereiche der praktischen Ausbildung Stunden
Gesamt Stunden Praxis 800
Akutpflege 160
Langzeitpflege 160
Wahlpraktikum 185
Theorie-Praxistransfer einschließlich Praxisreflexion 25
Schulautonome Stundeneinteilung 270

Kosten

voraussichtlich

€ 5.900,-

Heimhilfe

Dauer: 4 Monate

2 Monate Theorie, 2 Monate Praxis

Inhalte

Themenfelder
* Unterrichtseinheiten
UE
Gesamt UE Theorie 200
Dokumentation 4
Ethik und Berufskunde 8
Erste Hilfe 20
Grundzüge der angewandten Hygiene 6
Grundpflege und Beobachtung 60
Grundzüge der Pharmakologie 20
Grundzüge der angewandten Ernährungslehre und Diätkunde 8
Grundzüge der Ergonomie und Mobilisation 20
Haushaltsführung 12
Grundzüge der Gerontologie 10
Grundzüge der Kommunikation und Konfliktbewältigung 26
Grundzüge der Sozialen Sicherheit 6
Fachbereiche der praktischen Ausbildung Stunden
Gesamt Stunden Praxis 200
Ambulanter Bereich 120
(Teil-)Stationärer Bereich 80

Voraussetzungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht (in Österreich: 9. Schulstufe)
  • Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest) nicht älter als 1 Monat
  • Keine Vorstrafen (Strafregisterbescheinigung) nicht älter als 3 Monate
  • Die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit und
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Kosten

voraussichtlich

€ 2.300,-

Kursdaten

Abhängig von der Genehmigung
des Lehrgangs durch das Land

Derzeit laufen die Vorbereitungen
für Kurse im Jahr 2023

Bewerbungsprozess:

Voraussetzungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht (in Österreich: 9. Schulstufe)
  • Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest) nicht älter als 1 Monat
  • Keine Vorstrafen (Strafregisterbescheinigung) nicht älter als 3 Monate
  • Die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit und
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Kursdaten

Abhängig von der Genehmigung
des Lehrgangs durch das Land

Derzeit laufen die Vorbereitungen
für Kurse im Jahr 2023

Bewerbungsprozess:

Inhalte

Themenfelder
* Unterrichtseinheiten
UE
Gesamt UE Theorie 200
Dokumentation 4
Ethik und Berufskunde 8
Erste Hilfe 20
Grundzüge der angewandten Hygiene 6
Grundpflege und Beobachtung 60
Grundzüge der Pharmakologie 20
Grundzüge der angewandten Ernährungslehre und Diätkunde 8
Grundzüge der Ergonomie und Mobilisation 20
Haushaltsführung 12
Grundzüge der Gerontologie 10
Grundzüge der Kommunikation und Konfliktbewältigung 26
Grundzüge der Sozialen Sicherheit 6
Fachbereiche der praktischen Ausbildung Stunden
Gesamt Stunden Praxis 200
Ambulanter Bereich 120
(Teil-)Stationärer Bereich 80

Kosten

voraussichtlich

€ 2.300,-

Infoveranstaltungen

Pflegeassistenz

Jeden Donnerstag von 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr - ONLINE

Anmeldungen bis 1 Tag vor der Veranstaltung unter folgender E-Mail Adresse:
academy@humanocare.at

Heimhilfe

Jeden Donnerstag von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr - ONLINE

Anmeldungen bis 1 Tag vor der Veranstaltung unter folgender E-Mail Adresse:
academy@humanocare.at

 

Änderungen vorbehalten

Fortbildungen

Nehmen Sie an einer unserer Online Fortbildungen für den Pflegebereich teil!

 

Zur Zeit bieten wir folgende Seminare an:

„Ausgebranntsein“ ist mehr als nur Erschöpfung

Gesundheitsförderung und Prävention

AEDL´s
(Aktivitäten und Existentielle Erfahrungen des Lebens)
Pflegekonzept nach Monika Krohwinkel

Hände waschen oder desinfizieren?

Betreuung von Bewohner und Bewohnerinnen, die Suizidgedanken äußern

Resilienz – psychische Widerstandskraft in herausfordernden Zeiten

Gesund Führen in herausfordernden Zeiten

Wund- und Pflegemanagement

Alle Informationen zu den Fortbildungen und der Anmeldemöglichkeit finden Sie unter folgendem Download:

Team

Mgr. Lenka Slepcikova PhDr.

Mgr. Lenka Slepcikova PhDr.

Lehrgangsleitung
Pflegeassistenz und Heimhilfe

lenka.slepcikova@humanocare.at

Mag. Bernhard Reiter

Mag. Bernhard Reiter

Geschäftsführer
Humanocare Academy

bernhard.reiter@humanocare.at

Andreas Reitermayer, MA

Andreas Reitermayer, MA

Geschäftsführer
Humanocare Academy

andreas.reitermayer@humanocare.at

Dr. Lorenz Hohenauer, MBA MPA

Dr. Lorenz Hohenauer, MBA MPA

Lehrkraft für
Psychologie und Kommunikation

lorenz.hohenauer@humanocare.at

Vision

Die Vision der Humanocare Academy ist es:

1. langfristig die Pflege abzusichern.
Dieses Ziel erreichen wir mithilfe von einer kontinuierlichen Ausbildung von Pflegeassistentinnen und Heimhilfen.

2. Menschen eine Perspektive in einem krisensicheren Job zu ermöglichen.

Kontakt

Kontaktaufnahme

+43 664 859 2732

academy@humanocare.at

Ausbildungsstandort:
Smolekstraße 4
2401 Fischamend

Anfahrt

Mit dem Auto:
Über die A4 kommend Ausfahrt 19 – Fischamend auf B9 Richtung Fischamend nehmen.
Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (Hainburger Str./B9) nehmen.
Einen Kilometer dem Straßenverlauf folgen und dann links abbiegen auf Enzersdorfer Str./B60.
Auf dieser Straße 650m bleiben und dann links abbiegen auf Smolekstraße. Hier für 230m bleiben und dann rechts abbiegen auf Dr. Karl Renner Straße.

Mit der S-Bahn:
S7 bis Fischamend und dann zu Fuß 750m

Öffnungszeiten

Sekretariatszeiten:
Montag – Freitag:
08:00 – 13:00